Navigation und Service

Umgebungslärm in Schleswig-Holstein

Zur Umsetzung der Umgebungslärmrichtlinie 2002/49/EG wurden entsprechend der Anforderung von § 47 c Bundes-Immissionsschutzgesetz in Verbindung mit der Verordnung über die Lärmkartierung (34. BImSchV) Lärmkarten ausgearbeitet. Die Lärmkarten stellen auf Grundlage von Berechnungen die Lärmbelastungen anhand von Bereichen gleicher Laustärke in 5 dB(A) Abstufungen für das Bezugsjahr 2011 dar. Sie umfassen

- Hauptverkehrsstraßen (Bundes- und Landesstraßen mit einer Verkehrsstärke über 3 Mio. Fahrzeugen pro Jahr),
- Nicht-bundeseigene Haupteisenbahnstrecken mit einer Verkehrsstärke über 30.000 Züge pro Jahr,
- Großflughäfen mit über 50.000 Bewegungen pro Jahr (nur Hamburg Fuhlsbüttel),
- Ballungsräume mit mehr als 100.000 Einwohnern (Kiel, Hamburg, Lübeck).

Der Darstellungsdienst wird vom Landesamt für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein bereitgestellt und die Beschreibung aus den Metadaten abgeleitet.

Für fachliche und rechtliche Fragen kontaktieren Sie bitte den in den Metadaten genannten Ansprechpartner.

Nach dem Motto „INSPIRE the Users“ werden monatlich ausgewählte Geodaten präsentiert, die unter die Europäische Richtlinie INSPIRE fallen und über Dienste bereitgestellt werden. Mehr über INSPIRE

Diese Seite

© 2019 - Bundesamt für Kartographie und Geodäsie, Richard-Strauss-Allee 11, 60598 Frankfurt am Main

  • RSS