Navigation und Service

Veranstaltungshinweis: KONGRESS: Open Data - Potenziale für die Wirtschaft?

Über den Nutzen von offenen (Geo-)Daten.

Datum 04.02.2016

Termin: 19.04.2016 | 10:00-17:00
Ort:
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
Konferenzzentrum
Einlass: Invalidenstraße 48 | 10115 Berlin
Veranstalter:
Geschäftsstelle der Kommission für Geoinformationswirtschaft
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Anmeldeschluss: 05.04.2016

Offenen, frei verfügbaren Daten – Open Data – wird ein hohes wirtschaftliches Potenzial beigemessen. Sie können die Basis für innovative Produkte und Dienstleistungen sein, die auf der Verwendung, dem Aggregieren oder Kombinieren von nutzbaren Daten beruhen. Wie die Nutzung in der Praxis aussehen kann, zeigen drei Startups auf unserem Kongress.

Des Weiteren werfen wir einen Blick auf die Strategien der Verwaltung: Wie kann die Bundesregierung Open Data für die Wirtschaft noch besser nutzbar machen? Und wie können die Länder den Zugang zu Open Data weiter verbessern? Darüber wollen wir auch in unserem Talk am Mittag diskutieren.

Wie der Mehrwert von Open Data für die Wirtschaft aussehen kann, zeigen auch unsere Beispiele am Nachmittag. Ob Copernicus Daten oder die Suche nach kreativen Lösungen mit offenen Daten bei einem Hackathon – unsere Good-Practice-Beispiele zeigen, was schon heute alles möglich ist.

Beginn der Veranstaltung ist um 10:00 Uhr. Brigitte Zypries, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, eröffnet den Kongress mit einer Keynote.

Anmeldung bis 05. April 2016 möglich.

Diese Seite

© 2017 - Bundesamt für Kartographie und Geodäsie, Richard-Strauss-Allee 11, 60598 Frankfurt am Main

  • RSS