Navigation und Service

Bodenkarte von Niedersachsen 1 : 50 000 (WMS Dienst)

Die BK50 beschreibt die Verbreitung der Böden von Niedersachsen in hoher Auflösung und im aktuellen Wissenstand. Die BK50 ist räumlich und inhaltlich eng mit anderen landesweit vorliegenden Kartenwerken bzw. Datenbanken abgestimmt. Mit der Nutzungsdifferenzierung werden die Merkmale, Horizonte und Bodentypen an die jeweiligen Nutzungen angepasst. Betroffen davon sind z. B. die Oberbodenhorizonte, die Humusauflagen unter Wald, die Grundwasserstände und die Angaben zur Vernässung sowie ggf. die Bodenerosion unter Acker. Die BK50 hat mit 13.000 Legendeneinheiten und 196.000 Flächen eine hohe Aussagetiefe und entspricht damit den Ansprüchen an mittelmaßstäbige Bodenkarten. Sie soll das komplexe Umweltmedium Boden für die Fachöffentlichkeit und den Laien fachlich korrekt, verständlich und transparent darstellen. In zahlreichen Auswertungskarten auf Grundlage der BK50 werden Themenkarten zum Bodenschutz bereitgestellt.

Der Darstellungsdienst wird vom Niedersächsischem Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) bereitgestellt und die Beschreibung aus den Metadaten abgeleitet.

Für fachliche und rechtliche Fragen kontaktieren Sie bitte den in den Metadaten (Metadaten) genannten Ansprechpartner.

Nach dem Motto „INSPIRE the Users“ werden monatlich ausgewählte Geodaten präsentiert, die unter die Europäische Richtlinie INSPIRE fallen und über Dienste bereitgestellt werden. Mehr über INSPIRE

Diese Seite

© 2019 - Bundesamt für Kartographie und Geodäsie, Richard-Strauss-Allee 11, 60598 Frankfurt am Main

  • RSS

Datenschutz