Navigation und Service

Arbeitskreis INSPIRE

Logo INSPIRE

Der AK INSPIRE besteht seit 2014. Er hat den Auftrag der Umweltministerkonferenz (UMK) und des Lenkungsgremiums GDI-DE (LG GDI-DE), den Aufbau der GDI-DE sowie die Umsetzung und Weiterentwicklung der INSPIRE-Richtlinie auf europäischer Ebene, insbesondere aus Sicht der nationalen Umweltpolitik und der Umweltverwaltung zu begleiten. In diesem Zusammenhang bringt sich der AK INSPIRE insbesondere in die Koordinierung der INSPIRE-Richtlinie mit den umweltbezogenen Fachrichtlinien ein.

Der AK INSPIRE wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit geleitet. Die Mitglieder setzen sich zusammen aus Vertretern der Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaften der Umweltministerkonferenz, des Lenkungsgremiums GDI-DE, der deutschen Mitglieder in der europäischen "INSPIRE Maintenance and Implementation Group" sowie betroffener Bundesbehörden. Weitere Vertreter können hinzugezogen werden.

Veröffentlichungen

Leitlinien: Priorisierung von Geodaten für ihre INSPIRE-interoperable Bereitstellung

Flyer INSPIRE


Kontakt: 
Markus Meinert (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit | E-Mail

Diese Seite

© 2016 - Bundesamt für Kartographie und Geodäsie, Richard-Strauss-Allee 11, 60598 Frankfurt am Main

  • RSS