Navigation und Service

Arbeitskreis Geodienste

Bild zeigt ein Smartphone mit einer Kartenanzeige Copyright: GPS © Maksym Dykha #13239359 / Fotolia.com

Der Arbeitskreis Geodienste ist innerhalb der GDI-DE für die Erarbeitung und Pflege der deutschlandweiten Anwendungsprofile zu Geodiensten zuständig. Dies geschieht in enger Abstimmung mit den anderen Arbeitskreisen.
Einen Schwerpunkt des AK Geodienste bildet aktuell die Begleitung der Reviews zu INSPIRE Draft Implementing Rule for Network Services. Der AK sichtet und bewertet die Dokumente, um daraus Empfehlungen für die GDI-DE abzuleiten. Neben den INSPIRE-Aufgaben steht außerdem noch eine Befassung mit einer neuen Version des WCS (Web Coverage Services) sowie des WCPS (Web Coverage Processing Service - Abfragesprache für mehrdimensionale Rasterdaten) an. Ziel ist es, die Bedeutung dieses, bisher jedoch noch kaum verbreiteten, Dienstes für die GDI-DE einzuschätzen.
Der AK übernimmt außerdem die Aufgabe die Festlegungen des WMS-Profils in regelmäßigen Abständen zu evaluieren. Neue Entwicklungen werden diskutiert und das Profil wenn nötig angepasst.

Veröffentlichungen des AK Geodienste






Ansprechpartner:

Armin Retterath (armin.retterath(et)lvermgeo.rlp.de)

Diese Seite

© 2016 - Bundesamt für Kartographie und Geodäsie, Richard-Strauss-Allee 11, 60598 Frankfurt am Main

  • RSS